Miami Playa Ferienhaus

Urlaub an der Costa Dorada/Spanien

Costa Dorada – Die Goldküste Spaniens

Spanien ist von je her ein beliebtes Reiseziel. Einen Urlaub, der keine Wünsche offen lässt bietet die Costa Dorada. Der feine Sandstrand, den man überall entlang der Küste vorfindet, und das saubere Wasser schaffen hier immer neu ein Paradies für Sonnenanbeter.

Angefangen von den zahlreichen Unterbringungsmöglichkeiten wie Hotels, Ferienwohnungen oder auch Ferienhäuser lässt die Costa Dorada jedes Urlauberherz höher schlagen.

Ein Aufenthalt in Orten wie Cambrils, Salou oder Miami Playa können den Urlaub zum Erlebnis machen.
Port Aventura, vor den Toren Salous bietet zum Beispiel den zweitgrößten Vergnügungspark Europas. Ein Abenteuer für Groß und Klein.
In Miami Playa/Miami Platja sind die Sportmöglichkeiten praktisch unbegrenzt. Es gibt kaum eine Sportart, die dort nicht ausgeübt werden kann. An erster Stelle steht natürlich der Wassersport, was sich durch das Meer geradezu aufdrängt. Aber auch Golfen, Reiten oder Tennis kommen hier nicht zu kurz. Und die nahen Berge warten nur darauf, bestiegen zu werden. Dieser Ort ist touristisch erschlossen und selbst Campingfreunde können hier einen Platz finden.

Viele Sehenswürdigkeiten bietet auch Tarragona. Es gibt noch einige Monumente aus der Römerzeit, wo Tarragona gegründet wurde. Ein Viadukt mit dem wohlklingenden Namen Pont del Diable ist ein interessantes Ausflugsziel. Oder die römische Kathedrale, deren Besichtigung einen Aufenthalt in Tarragona krönen würde. Auch der Besuch des Amphitheaters dürfte ein unvergessliches Ereignis werden.

Das Ferienzentrum der Costa Dorada befindet sich in Salou. 120 km südlich von Barcelona steht es dieser Großstadt in nichts nach. Zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Cafe`s, Bars und Diskotheken befriedigen die Bedürfnisse, die man außer Sonnenbaden noch hat.

Cambrils ist ein Nachbarort von Salou. Dieser Ort hat einen alten Ortskern, der sehr interessant ist.

Oder Montserrat, südwestlich von Barcelona. Da darf ein Besuch in dem Benedektinerkloster Santa Maria mit der bekannten schwarzen Madonna nicht fehlen.

Sitges hat wunderschöne Altstadtgassen, über die man herrlich flanieren kann. Und kleine Lokale laden ein zum Verweilen bei einem Glas Wein oder Bier.

Das Nachtleben können Sie entlang der Küste in jedem Ort genießen. Unzählige Restaurant verwöhnen den Gaumen mit spanischen Spezialitäten, wie Tapas oder fangfrischen Fisch.
Den Abend können Sie in einer der zahlreichen Diskotheken ausklingen lassen, oder in einer Bar bei einem schönen Glas Sangria.

Wofür man sich auch entscheidet, die Reise wird ein unvergessliches Erlebnis. Und ist es nicht das, was einen gelungenen Urlaub ausmacht? Man sollte sich dieses Abenteuer der Costa Dorada einfach mal gönnen. Und die vielen Fotos, die mit Sicherheit gemacht werden, machen so manch Kollegen oder Freund schon ein bisschen neidisch.